Der Konsolenkrieg: Nintendo kündigt Wii 2 an

Hersteller Nintendo hat jetzt angekündigt, worauf viele gewartet haben: Die Wii 2 kommt! Wann genau, das steht allerdings noch nicht fest. Jedoch hat es die erste Wii momentan nicht einfach gegen die starke Konkurrenz, was gekoppelt mit der nun offiziellen Ankündigung darauf schließen lässt, dass die neue Wii bereits im Jahr 2012 erscheinen könnte.

Sieht so die Wii 2 aus? (Bildquelle: chip.de)
Sieht so die Wii 2 aus?Die Wahl der Konsole ist zwar immer noch Geschmackssache, aber die Wii zieht in letzter Zeit immer häufiger den Kürzeren. Woran das liegt? Das hat mehrere Gründe. Zum einen sind die Konsolen Playstation 3 von Konkurrent Sony und Xbox 360 von Microsoft der Wii einen Schritt voraus, wenn es um die Grafik geht. Doch diese Konsolen haben mittlerweile auch bei der Steuerung, dem ehemaligen Hoheitsgebiet der Wii, Boden gut gemacht. Ehemals galt die Wii mit seiner innovativen Bewegungssteuerung als Vorreiter auf diesem Gebiet. Doch Playstation 3 (mit Playstation Move) und Xbox 360 (mit Kinect) konnten hier mit eigenen Lösungen nachziehen. Ein starkes Argument für die Playstation 3 ist die Möglichkeit BlueRay-Filme abzuspielen, was einen zusätzlichen Player überflüssig macht. Die Entscheidung zu einer Konsole kann man jedoch auch von den Spielen abhängig machen. Einige Spiele gibt es nämlich exklusiv nur für eine bestimmte Konsole. Die Wii ist bei Party- und Bewerbungsspielen Vorreiter, wobei die anderen Konsolen auf diesem Gebiet aufgeholt haben. Exklusive Wii-Spiele sind beispielsweise die Super-Mario-Reihe oder Zelda. Auf der Playstation 3 sind es beispielsweise das Detektivspiel Heavy Rain, die Little Big Planet Spiele oder Metal Gear Solid. Nur auf der Xbox 360 zu spielen sind zum Beispiel Command & Conquer 3, Dead or Alive 4 und Halo 3. Die umfangreichste Übersicht über alle Exklusiv-Titel findest du hier:

Wii

Nintendo Wii (Bildquelle: Wikipedia)

PS3

Sony Playstation 3 (Bildquelle: Wikipedia)

Xbox 360

Microsoft Xbox 360 (Bildquelle: Wikipedia)

Bei den Spielen ist es absolute Geschmackssache. Objektiv betrachtet kann man in diesem Bereich also keiner der Konsolen einen wirklichen Vorteil zusprechen. Alles in allem muss man also das Fazit ziehen, dass die Wii mittlerweile nur noch bei Kunden mit einer entsprechende Vorliebe für exklusive Wii-Spiele punkten kann.


Erwartete Verkaufszahlen 2011: Wii => 10 Millionen | Playstation 3 => 15,7 Millionen | Xbox 360 => 13,7 Millionen


Nintendo steht daher unter Zugzwang. Die Absatzzahlen sinken im Vergleich zur Konkurrenz. Es wird Zeit für die Wii 2! Selbstverständlich muss vor allem die Grafik verbessert werden. Mindestens auf HD. Die nächste logische Steigerung für Konsolen wäre 3D. Damit könnte man der Konkurrenz davon eilen. Doch dafür ist es noch ein wenig früh, da 3D Monitore noch zu teuer sind und es auch noch an Qualität fehlt. Für Konsolen ist es wichtig, dass mehrere Spieler an einem Monitor das 3D-Spiel ohne Brille genießen können. Es werden wohl noch ein paar Jahre ins Land gehen, bis dies zu einem humanen Preis möglich wird. Doch darauf kann die Wii 2, laut Reggie Fils-Aime (Nintendos US-Chef) nicht warten:

Brillenloses 3D ist eine wichtige Sache. Wir sagen noch nicht öffentlich, was unser nächstes großes Ding im Heimkonsolen-Bereich sein wird, aber 3D wird es wahrscheinlich nicht sein.

Das „nächste große Ding“ ist noch geheim. Vielleicht eine Körper-Steuerung? Jedenfalls kann man der Aussage schon entnehmen, dass die Wii 2 zunächst keine 3D-Unterstützung bietet. Die aktuellen Konkurrenz-Konsolen Playstation 3 und Xbox 360 ermöglichen jedoch immerhin mit 3D-Brille und entsprechendem TV-Gerät 3D-Spiele zu genießen. (*Neu: Wii 2 kommt 2012! Welche Neuerungen bietet sie?*)

Zur Playstation 4 und die Xbox 720 brodelt die Gerüchteküche auch schon munter vor sich hin Mehr von diesem Beitrag lesen

Werbeanzeigen

Diablo 3 – So nah und doch so fern!

Diablo_III_Large_transparency2

Releasetermin Voraussichtlich Ende 2011 oder im Jahr 2012
Genre Action-Rollenspiel, Hack & Slay
Thematik Fantasy, Horror, Mittelalter
Plattformen PC, Apple Macintosh, (evtl. PS3, Xbox 360)Konsolenumsetzung steht noch nicht fest
Entwickler Blizzard Entertainment
Publisher Activision-Blizzard

=> Bei Amazon.de mit Preisgarantie vorbestellen <=

Darum geht es beim Spiel Diablo
Man spielt einen Helden, der alleine, oder in kleineren Gruppen gegen die Unterwelt vorgeht. Durch steigende Erfahrung, Ausbau der Fähigkeiten, Rüstungen und Waffen wird der Held im Laufe des Spiels immer stärker.

Trailer

mehr Trailer-Videos hier

Die Diablo-Reihe

Die Diablo Reihe startete 1997, als das traditionsreiche Rollenspiel Genre schon so gut wie tot war. Diablo 1 erschien hierzulande am 2. Januar 1997 mit einem völlig neuen Konzept! Es war eines der ersten Rollenspiele, welches in Echtzeit abläuft, statt in Runden. Das Genre der Action-Rollenspiele war geboren. Die vielen, sehr schnellen Kämpfe mit Schwert, Axt, Pfeil und Bogen oder Magie brachten dem Spielprinzip auch die passende Bezeichnung Hack & Slay ein. Weil das Spiel wegen der einfachen Maussteuerung sehr einsteigerfreundlich ist musste man sich nicht großartig zurechtfinden und konnte sich direkt von der dunklen Welt und dem damals neuartigen Spielprinzip faszinieren lassen. Es bot eine willkommene Abwechslung zu den boomenden First-Person-Shootern und Echtzeitstrategiespielen. Das Sammeln von immer besseren Gegenständen sorgt noch heute für enorme Langzeitmotivation. Diablo wird zu einem großen Erfolg und nach nicht mal einem Jahr durch das Addon Hellfire erweitert. Im Jahr 2000 folgte dann Diablo 2, welches mehr Vielfalt, einige innovative Neuerungen und natürlich bessere Grafik bot. Der Erfolg vom ersten Diablo wurde übertroffen. Die Erweiterung Lord of Destruction erschien dann 2001 und war bisher die letzte Veröffentlichung aus dem Diablo-Universum.


20 Jahre Blizzard: Die Geschichte des Studios im Schnelldurchlauf (Ein Artikel von pcgameshardware.de)


Stand der Entwicklung von Diablo 3

Die Entwicklung von Diablo 3 war Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: