2013 ist ein besonders intensives Pollenjahr

Nach dem langen Winter in diesem Jahr werden die Pollen anschließend um so intensiver fliegen. Zudem haben Haselnusssträucher und Birken letztes Jahr realtiv wenige Pollen produziert, in der Regel folgt darauf ein besonders intensives Pollenjahr 2013.

Aus diesem Anlass möchte ich noch mal auf meinen Artikel hinweisen, der sich ausführlich mit der Pollenallergie beschäftig: Was hilft gegen Pollenallergie / Heuschnupfen?.

In dem Artikel finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Pollenallergie:
Woran erkenne ich ob ich allergisch gegen Pollen bin?
Wann ist mit Pollenallergie zu rechnen?
Was kann ich gegen eine Pollenallergie tun?
Was ist sonst noch hilfreich und was sollte vermieden werden?

One Response to 2013 ist ein besonders intensives Pollenjahr

  1. payoli sagt:

    Für einen Gesunden ist es völlig wurscht, ob ein starkes oder schwaches Pollen- Jahr ist!
    Und gesund könnte jedermensch sofort sein, wenn er seine Lebensweise etwas umstellen würde.
    Wir hatten Jahrmillionen kein Pollenproblem! Kein Wildtier hatte je ein Pollenproblem!
    Bloß der Zivilisationsmensch ist auch noch stolz auf seine Zeit- und Energie- aufwändige, Gesundheits- zerstörende Lebensweise und schlägt sich deshalb jetzt auch noch mit Pollen- Terminen, Kalendern, Landkarten und anderen sinnlosen Tipps herum …
    ‚artgerecht‘ leben heißt das ‚Zauberwort‘! 😉
    in diesem Sinne: paradise your life ! 😉

    PS: Allein dieses ‚ewige Gerede‘ über das Pollenproblem macht vermutlich schon ein paar tausend Kranke noch dazu. Denn wer sich je mit Placebo-, Nocebo- oder self-fullfilling-propecies- Wirkungen befasst hat, erkennt wie unverantwortlich solch ein – entschuldige bitte – Herumgeschwalle ist.

Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: